Am Samstag, 28. April 2018 veranstaltete die Dorferneuerung Herzogbirbaum bereits zum dritten Mal ihr „Blütenfest“. Während in den vergangenen beiden Jahren die Obstsorten und die erfolgreiche Vermarktung von Obstsäften im Vordergrund standen, war diese Veranstaltung der Rolle der Bienen bei der gesunden Erhaltung der Flora gewidmet.

Der Obmann des Imkervereins Ernstbrunn, Leopold Bauer aus Simonsfeld, gab in seinem Referat einen ausführlichen Einblick in die Zucht der Bienen, ihre Pflege, in die Honiggewinnung und natürlich in die günstigen Umgebungsbedingungen, die den Bienen die Sammlung eines möglichst hochwertigen Honigs ermöglichen.

Ein weiterer Schwerpunkt waren ätherische Öle und ihre Verwendung in der Küche. Wie jedes Jahr gab es auch Verkaufsstände, bei denen Naturprodukte der Region, wie Honig, Marmeladen, Obstsäfte, Obstbrände u.dgl. angeboten wurden.

Basteln für Kinder rundete das Programm ab.

Ein besonderes Schmankerl war der Auftritt von Hans Peter Henhapel mit seiner Drehorgel. Henhapel hat sich ganz der Wiederbelebung dieser aussterbenden Kunstform gewidmet und bot ein Programm mit alten Volksliedern und Gassenhauern zum Mitsingen. Einen Eindruck davon kann man mit durch ein kurzen Video-Clip bekommen:

 

 

 

Dorferneuerung Herzogbirbaum
Obmann: Dr. Josef Benedikt

2002 Großmugl,
Herzogbirbaum 111


Zum Seitenanfang